Constanze Keidel

Autorin


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die dunkle Weiterführung einer mehrteiligen Reihe.

Als E-Book bei amazon.de oder gedruckt bei Manas in Medias.


 

 

Der stürmische Auftakt einer mehrteiligen Reihe.
„Sturmgründe“ ist ein Liebesroman und doch keiner, geschrieben für Menschen, die Mystik und Sentimentalität lieben – aber auch für solche, die jede Form von Kitsch verabscheuen und sich ihre (Vor-) Urteile bestätigen möchten.

Eine frustrierte Lehrerin beschließt, einen Roman zu schreiben, der sie reich macht. Aber wie in aller Welt schreibt man einen Bestseller, der möglichst zum Blockbuster wird? Einfach indem man überall da stiehlt, wo genau das schon einmal funktioniert hat: bei weltrettenden Zauberlehrlingen, überirdisch schönen, edlen Blutsaugern und superreichen CEOs mit Hang zum sexuellen Tabubruch. Man nehme eine junge Psychologin, Catharina G. Jung, die auf der Flucht vor einer traumatischen Erfahrung einen Neustart in einem Schlossinternat wagt. Man nehme außerdem eine unheimliche Köchin, die nicht nur Catharinas Vergangenheit zu kennen scheint, sondern auch die dunklen Geheimnisse des Schlosses Altenstein und seiner ehemaligen Bewohner. Und man nehme einen untoten Grafen von exotischer Schönheit und höchst zweifelhaftem Charakter, dessen Existenz Catharina beinahe den Verstand und sogar das Leben kostet.

Ich liebe, was ich tue!

So sieht es aus, wenn man zum ersten Mal "sein Baby" der Öffentlichkeit präsentiert!